Unterbringung

"Home Sweet Home"

 

Ein großer Karton oder Kiste, je größer desto besser, als Auslauf und 50 cm hoch.

Den Boden bedeckt man mit mehreren Lagen Zeitungspapier, welches täglich zu wechseln ist.

Als Schlafhaus stellt man einen kleinen Karton mit Schlupfloch von 10x10 cm in die Ecke seiner Unterkunft un

und füllt diesen reichlich mit Küchenrollenpapier oder zerknülltem Zeitungspapier.

Kranke und untergewichtige Igel müssen bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius untergebracht werden.

Erst wenn der Igel medizinisch versorgt ist und sein nötiges Körpergewicht aufweist, darf er an einen

kalten Platz zum Winterschlafen, (siehe auch: Der Winterschlaf).